Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

##common.pageHeaderLogo.altText##

Herausgeber

Das Herausgeberteam plant die Ausgaben von ex/ante und betreut die administrativen Prozesse.

William Barbey studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Lausanne und Genf. Seit 2018 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Denis Piotet im Bereich Privatrecht in Lausanne. Aktuell verfasst er eine Dissertation im Fachbereich Geschichte des Sachenrechts und Rechtsvergleichung.

Enzo Bastian studierte Rechtswissenschaften an der Universität Lausanne. Aktuell arbeitet er als als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre du droit de l'enntreprise de l'Uninversité de Lausanne (CEDIDAC) und verfasst er eine Dissertation im Bankenrecht bei Prof. Dr. Carlo Lombardini.

Stephanie Bernet studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bern. Ihre Dissertation «Der Lehrplan – Rechtsnatur und Bedeutung», welche von Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller und Prof. Dr. Benjamin Schindler an der Universität St. Gallen betreut wurde, ist im Januar 2021 erschienen. Zur Zeit ist sie in der Schriftleitung für die 4. Auflage des St. Galler Kommentars zur Bundesverfassung an der Universität St. Gallen tätig.

Claude Eric Bertschinger studierte Rechtswissenschaften an der Universität Luzern. Seit 2017 ist er als wissenschaftlicher Assistent und Dozent an der Universität Luzern im Bereich des Straf- und Strafprozessrechts tätig. Daneben verfasst er seine Dissertation zur rechtlichen Bedeutung von Whistleblowing im Strafrecht bei Prof. Dr. iur. Andreas Eicker.

Suzan Can studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Seit 2019 ist sie als wissenschaftliche Assistentin und seit 2020 auch als Lehrbeauftragte an der Universität St. Gallen im Privat- und Wirtschaftsrecht tätig. Ihre Dissertation verfasst sie im Fachbereich Erbrecht.

Valérie Dittli studierte Rechtswissenschaften an der Universität Luzern. Seit 2016 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Philippe Meier im Bereich Familienrecht in Lausanne. Aktuell verfasst sie eine Dissertation im Fachbereich Erbrecht und Vertragsrecht.

Ryan Gauderon studierte Rechtswissenschaften an der Universität Lausanne. Seit 2017 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Alain Macaluso am Lehrstuhl für Strafrecht in Lausanne. Aktuell verfasst er eine Dissertation im Fachbereich Strafprozessrecht.

Andrés Payer studiert Rechtswissenschaft an der Universität Zürich. Seit 2019 ist er dort als wissenschaftlicher Hilfsassistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Felix Bommer für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht tätig. Darüber hinaus arbeitet er als juristischer Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei imkp, Meilen.

Jan Wenk studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten St. Gallen und Bern. Seit 2018 arbeitet er als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschafts- und internationales Strafrecht von Prof. Dr. Marianne Johanna Lehmkuhl an der Universität Bern. Daneben verfasst er eine Dissertation zur Verfahrenserledigung und Sanktionierung im schweizerischen Unternehmensstrafrecht.

Floris Zuur studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich und Lausanne. Seit 2015 arbeitet er als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich. Aktuell verfasst er eine Dissertation zum Generalversammlungsbeschluss über die Klageeinleitung.

Das Herausgeberteam wird durch zahlreiche Redakteurinnen und Redakteure unterstützt.

Ehemalige Herausgeber: Kaspar Ehrenzeller, Gabriel Gertsch, Rehana Harasgama, Nadia Kuźniar, Raquel Pochon, Fiona Savary, Roman Schister